ActLab Hamburg

Unser Angebot

Workshop - Supervision - Coaching

"Bist Du mit dem, was Du tust, wirksam und wofür?"


Im ACT-Lab-Hamburg brauchen wir Ihre Neugierde und Offenheit, um neue Erfahrungen zu ermöglichen und persönliche Lösungen zu entwickeln.

Die Akzeptanz- und Commitment Therapie (ACT) bietet für die psychotherapeutische und die beratende Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien, jungen Erwachsenen und Erwachsenen besondere und vertiefte Möglichkeiten zur Erstellung von passgenauen Fallkonzepten, zur kreativen und erlebnisorientierten Gestaltung und der handlungsorientierten Arbeit an.

Workshop

Wir bieten ein 3-teiliges Curriculum zur Einführung in die Anwendung von ACT in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und ihren Bezugspersonen an.

Zeiten: Freitag 14.00 Uhr bis 19.30 Uhr, Samstag 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr. (16 UE)

Aktuelle Termine

Einführungsworkshop ACT-KJP
13.05. – 14.05.22

Aufbauworkshop ACT-KJP
23.09. – 24.09.22

ACT mit Kindern
04.11. – 05.11.22

ACT mit Eltern und anderen Bezugspersonen
2023, Termin wird demnächst veröffentlicht

1.Einführungsworkshop ACT-KJP

Der zweitägige Workshop führt erfahrungsbezogen in die ACT-Kernprozesse unter Berücksichtigung der jeweiligen Altersgruppen ein und bietet eine erste Übersicht über die theoretischen Grundlagen der ACT. Außerdem werden erste Fallkonzepte mit Hilfe der Matrix erstellt.

Ort: Wedel (bei Hamburg), ebenso ist eine Onlineteilnahme möglich
Kosten: 360,— Euro

2. Aufbauworkshop ACT-KJP

In einem zweitägigen Workshop wird die Erstellung von individuellen Fallkonzepten vertieft, die ACT-Prozesse werden dem Entwicklungsstand entsprechend navigiert und gemeinsam Material für ein eigenes Toolkit zusammengestellt.

Ort: Wedel (bei Hamburg), ebenso ist eine Onlineteilnahme möglich
Kosten: 360,— Euro

3. ACT mit Eltern und anderen Bezugspersonen

In einem zweitätigen Workshop werden Möglichkeiten zur Anwendung von ACT im Rahmen der Elternarbeit vermittelt. Wesentliche Bausteine sind die Arbeit mit der Matrix, die Erarbeitung von Werten mit den Eltern sowie die Identifikation von individuellen Hindernisse der Eltern, welche ein Elternverhalten nach diesen Werten erschweren und die Erarbeitung von Strategien im Umgang mit deren persönlichen Hindernissen.

Ort: Wedel (bei Hamburg), ebenso ist eine Onlineteilnahme möglich
Kosten: 360,— Euro

Die Workshops sind bei der PTK-HH akkreditiert. Es können auch einzelne Workshops aus dem Curriculum gebucht werden. Sollte vor dem Hintergrund von jeweils aktuellen Entwicklungen eine Durchführung vor Ort nicht möglich sein, wird es ein digitales Angebot geben.

In House

Alle Workshops können auch als In House Angebot für z.B. Beratungsstellen, Praxen, Kliniken oder Einrichtungen der Jugendhilfe durchgeführt werden.

Intervisionsgruppen

Für Intervisionsgruppen (ab 8 Teilnehmer*innen) bieten wir außerdem die Möglichkeit eines Komplettangebots bei uns in den Räumen an

Supervision

Als Vertiefung des eigenen ACT-Prozesses in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und jungen Erwachsenen bieten wir für beratend und therapeutisch arbeitende Kolleg*innen Einzel- und Gruppensupervision an.

Coaching
Leben in Zeiten von Veränderungen

Individuelles Einzelcoaching (FACT*-Coaching) zum Aufbau oder zur Reaktivierung von Veränderungskompetenzen und zur Unterstützung individueller Zielerreichung. Es geht um Kommunikation, Zeit- und Selbstmanagement, individuelle Lebenskonzepte, Gesundheitsmanagement und Resilienz.

„Bist Du mit dem, was Du tust, wirksam und wofür?“

Jeder Mensch hat bestimmte Strategien und Lösungen entwickelt, die er einsetzt, um seine Ziele zu erreichen oder mit schwierigen Situationen zurecht zu kommen. Die eigenen Lösungen haben sich bewährt und wir vertrauen ihnen immer wieder.

Schwierig wird es dann, wenn sich Rahmenbedingungen ändern oder die eigenen Lösungen plötzlich nicht mehr hilfreich sind, aber wir nicht in der Lage sind, diese selbständig zu verändern und uns aus diesem Dilemma nicht selbst befreien können.

FACT-Coaching ist dabei die Begleitung in einem persönlichen Entwicklungsprozess, es ermöglicht, jetzt ungeeignete Strategien oder überholte Lösungen zu identifizieren und durch neue, effizientere, handlungsorietierte Verhaltensweisen zu ersetzen. 

Für FACT-Coaching entscheiden bedeutet:

  • sie buchen keine langen Prozesse, manchmal reicht auch nur ein Termin.
  • im Focus des Coaching stehen Lösungen und nicht die Probleme
  • hohe Datenschutz- und Sicherheitsstandards, absolut vertraulich und anonym
  • bei Bedarf Beratung für Spezialist*innen, Therapeut*innen, Kliniken etc.

*Focused Acceptance and Commitment Therapy (FACT) ist ein Ansatz fokussiert auf die Essenz von ACT.

Klinik

Für Kinder- und Jugendpsychiatrien sowie Psychosomatische Kliniken für Kinder und Jugendliche bieten wir die Begleitung bei einer Einführung von ACT als Stationskonzept an.

Entwicklungen

Wir bieten 2022 erstmals einen 2 tägigen Workshop „ACT in der Arbeit mit Kindern“ an.

Insbesondere in der Arbeit mit Kindern ist dem Alters- und Entwicklung Aspekt Rechnung zu tragen. Je jünger die Kinder sind und je weniger entwickelt sprachlich geleitetes Verhalten ist, desto weniger geeignet sind direkt aus dem Hexaflex abzuleitende Interventionen. Bei Kleinkindern und Vorschulkindern sind für die Planung von Interventionen zusätzlich zu den klassischen Lerntheorien Aspekte aus der RFT (Bezugsrahmentheorie) äußerst hilfreich für die Planung passgenauer Interventionen. So ist z.B. das aus der RFT kommende Konzept von regelgeleitetem Verhalten (es werden 3 Formen – Pliance, Tracking und Augmenting- unterschieden) und Kontextsensitivität passend, um im Rahmen der Psychotherapie den Kindern zu helfen, neues Verhalten auszuprobieren und so mehr Verhaltensflexibilität zu erlangen.
In diesem Seminar soll der hierfür nötige theoretische Hintergrund vertieft werden, Fallkonzepte erstellt und praktische Übungen gezeigt und gemeinsam durchgeführt werden.

In Planung

Curriculum ACT Elternarbeit
für Profis aus den Bereichen Therapie, Pädagogik und Klinik

ACT Elternarbeit wie wir es verstehen und praktizieren, heißt die ACT Variablen in der Arbeit mit den Eltern bzw. Bezugspersonen und die Handlungsorientierung des Ansatzes im Lebensmittelpunkt der Kinder und Jugendlichen einzuführen. Jeder ist im Prozess! Ergänzend nehmen wir direkt Einfluss auf das bedeutende Interaktionsverhalten im Lebensmittelpunkt der Kinder und Jugendlichen durch ein videogestütztes Kommunikations- und Wahrnehmungstraining der Eltern bzw. Bezugspersonen, dabei werden die Kinder und Jugendlichen an ihrem Alter angepasst einbezogen beziehungsweise in ihrer wachsenden Verantwortung beteiligt.


AFQ-Y  Übersetzung und Validierung

Wir finalisieren aktuell im Rahmen einer Bachelorarbeit die deutsche Übersetzung und anschließende Validierung der Übersetzung des AFQ-Y (Avoidance and Fusion Questionaire for Youth).


Neuerscheinung April 2022 – ACT KJP

Therapie-Tools
Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) mit Kindern und Jugendlichen.

Das Therapie-Tools ACT-KJP orientiert sich an den sechs Kernprozessen des Hexaflex-Modells – jeweils zugeschnitten auf die jeweiligen Altersbereiche der Kinder und Jugendlichen sowie für die Elternarbeit. Enthalten sind:

  • eine Vielzahl von erlebnisorientierten Übungen und Metaphern
  • über 100 Arbeits- und Informationsblätter
Link zum BELTZ-Verlag

ACT meets MBSR  | Mit Akzeptanz und Achtsamkeit Stress begegnen

Einzel und Gruppen

Achtsamkeit in einer besonderen Situation und möglicherweise Krise zu erhalten oder sie zu erneuern, stellt für uns eine besondere Herausforderung dar.

Kurse
Kurse | In House
Kurs Special | Eltern

Eltern haben durch die Corona-Pandemie bzw.
der einhergehenden Folgen und besonders für Familien mit schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen eine besondere Belastung erfahren.

Die Forschung besagt:
» Der achtsame Umgang von Eltern mit ihren Gedanken und Gefühlen hat entscheidenden Einfluss darauf wie gut Eltern darin sind zu Fördern und Grenzen zu setzen (Singh 2007). «
» Kinder achtsamer Eltern weisen weniger Verhaltensauffälligkeiten und bessere soziale Fähigkeiten auf (Singh 2008). «

Wir

Gründer*innen

Tanja Cordshagen-Fischer

Diplom Psychologin
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin VT
ACT Therapeutin | Trauma-Therapeutin | Supervisorin | Dozentin | Autorin

Dozentin Workshop
Supervision
ACT in Kliniken für Kinder und Jugendliche
Dozentin In House

Jens-Eckart Fischer

Diplom Psychologe | Notfallpsychologe
Psychologischer Therapeut, Senior Coach + Supervisor Akzeptanz- und Commitment Therapie (ACT)
Verhaltenstherapie, Systemisch Lösungsorientierte Familientherapie und Kurzzeitherapie
Video-Home-Training (VHT) Trainer, Supervisor, Lehrer
Video-Interaktion-Training (VIT) Trainer, Supervisor, Lehrer
Autor
Lehrer für Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR)

page1image33624752


Dozent Workshop
Coaching – Leben in Zeiten von Veränderungen
Kurse – ACT meets MBSR | Mit Akzeptanz und Achtsamkeit den Stress begegnen

Beratung ACT in Kliniken 

Lina-Mieke Fischer

Psychologin M.Sc.
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin VT (cand.)

Coaching – Leben in Zeiten von Veränderungen
Prosocial Training
Beratung – ACT in Kliniken für Kinder und Jugendliche
Digitale Kompetenz

Büro

Anfragen und Buchungen
Siri Martinschek

Teamassistentin

Sprechzeit     Mo-Do   8-10 Uhr
Fon                 040. 238 304 060
Mail                info@praxis-fischer-cordshagen.de

   

     Und Alle Anderen.